Wir beraten Sie gerne persönlich

Tagespflege in Berlin

Wer wir sind Unser Team besteht aus examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen, Pflegehilfskräften, Hauswirtschafter/-innen und Betreuungskräften. Die Mitarbeiter/-innen begleiten die Gäste durch den Tag in der Tagespflege. Sie aktivieren und motivieren sie, sich an den alltäglichen Tätigkeiten und Angeboten in der Tagespflege zu beteiligen. So fördern sie die alltagspraktischen Fähigkeiten und die Selbständigkeit der Gäste. Zudem umfasst unser Leistungsangebot die Alltagsgestalltung, Beförderung, Unterkunft und Verpflegung. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Aufnahme in die Tagespflege Wenn Sie oder Ihr Angehöriger sich für den Besuch unserer Tagespflege interessieren, laden wir Sie zu einem ausführlichen Beratungsgespräch zu uns ein. Wir zeigen Ihnen unsere Räume und stellen Ihnen unsere Arbeit vor. Wir besprechen Ihre Wünsche und Erwartungen an die Tagespflege und machen uns ein erstes Bild von der Pflegesituation. Selbstverständlich beraten wir Sie über eine mögliche Finanzierung und unterstützen Sie bei der notwendigen Antragstellung (Pflegekasse, Sozialamt). Bei einem kostenlosen Probetag können sie an einem normalen Tagesablauf teilnehmen. Wenn Ihr Interesse nach diesem Tag fortbesteht, schließen wir gemeinsam einen Vertrag.

Die Gäste unserer Tagespflegeeinrichtung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit und sollen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche unter Einbezug ihrer Fähigkeiten und biographischen Herkunft bestmöglich betreut werden. Durch gezielte Orientierungshilfen sollen sie möglichst viel Eigenständigkeit wahrnehmen um Selbstachtung, Sicherheit und Lebenszufriedenheit empfinden zu können.


Die Tagespflege bietet einen Hol -und Bringdienst mit behindertengerechtem Fahrzeug und geschultem Fahrer an und stellt somit die Beförderung von der Wohnung zur Einrichtung und zurück sicher, sofern sie nicht von den Angehörigen durchgeführt wird.


Die Can-Vital Tagespflege GmbH richtet sich an diejenigen, die:

  • deutscher oder anderer kultureller Herkunft,
  • hilfe- und pflegebedürftig,
  • altersgebrechlich,
  • chronisch krank,
  • isoliert sind und an Depressionen leiden
  • und der Integration bedürfen.


Unsere Mitarbeiter werden nach fachlichen und sozialen Kompetenzen ausgewählt, verbunden mit einem Gespür für die Besonderheiten und Bedürfnisse der alten und pflegebedürftigen Menschen. 


Weitere wichtige Anforderungen unserer Pflege sind:

  • Respekt und eine am Einzelfall orientierte Pflege, Beratung und Betreuung,
  • ein partnerschaftlicher Umgang,
  • Geduld und Sensibilität für die Bedürfnisse des kranken Menschen sowie deren Angehörigen,
  • Diskretion zu wahren und
  • Hoffnung sowie Zuversicht auszustrahlen.

Der tägliche Pflegesatz der Tagespflege setzt sich aus drei Kostengruppen zusammen.


Die Pflegevergütung:

Beinhaltet die Aufwendungen für die allgemeinen Pflegeleistungen (Hilfe bei Körperpflege, Ernährung und Mobilität, soziale Betreuung und Behandlungspflege) sowie die Beförderungskosten.


Unterkunft und Verpflegung:

Sind die so genannten „Hotelkosten“, wie Verpflegung, Strom und Wasser, die Reinigung sowie Wartung und Unterhalt enthalten.


Investitionskosten:

Umfassen die Kosten des Gebäudes und der Instandhaltung der Einrichtung. Der Pflegesatz ist mit den Pflegekassen und dem Sozialamt im Rahmen der Zulassung verhandelt worden. Er wird nur für die Tage, an denen der Gast die Einrichtung tatsächlich besucht, in Rechnung gestellt.


Übernahme der Kosten

Besteht der Anspruch auf Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz, können die Kosten für die Tagespflege teilweise darüber abgerechnet werden. Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die pflegebedingten Aufwendungen, die soziale Betreuung und die Fahrtkosten bis zum jeweiligen monatlichen Höchstsatz. Der Anspruch richtet sich nach dem individuellen Pflegegrad. Auch Leistungen nach dem Pflegeleistungsergänzungsgesetz können für die Tagespflege in Anspruch genommen werden. Reichen Einkommen und Vermögen des Gastes nicht aus, um die Kosten selber zu zahlen, können sie auf Antrag teilweise oder ganz vom zuständigen Sozialamt übernommen werden.

Jetzt beraten lassen Tel.: 030 - 40 10 86 38

Leistungen

Der Zugang zur Tagespflege ist barrierefrei. Die Tagespflege verfügt über ein ausreichendes Raumangebot für den Aufenthalt, die Betreuung und Pflege von 24 pflegebedürftigen älteren Menschen. Darüber hinaus besteht Raum für Dienstbesprechungen und Fortbildungen.


Vorhandene Räume sind:

  • Wohnküche mit Speiseraum-großzügig und hell
  • Nasszelle mit Dusche/WC-behindertengerecht
  • WC-behindertengerecht
  • Aufenthaltsraum
  • Therapieraum
  • Ruheraum mit Liegesesseln
  • Garderobe und Schließfächer für jeden Gast
  • Personal –WC
  • Ein kleiner Garten, der eine Bewegungsmöglichkeit im Freien ermöglicht. 

Normalität wird durch Hinzuziehung der Lebensgeschichte und Alltagsorientierung erreicht. Das, was unsere Klienten als normal erfahren und kennen gelernt haben, wird betont. Überforderungserlebnisse werden vermieden und gemeinsame Alltagsgestaltung ist „Normalität“, indem im Ablauf eines Tages täglich wiederkehrende Aktivitäten integriert werden. Dieses Vorgehen bietet Sicherheit und einen "Wiedererkennungs- Effekt".


"Tagesroutinen“ erkennen wir als förderlich an, um unser Klientel zu ermutigen, am gemeinschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Wir bieten den Betroffenen und deren Bezugspersonen durch die Vielfalt an Freizeitaktivitäten einen lebendigen und abwechslungsreichen Alltag, der Sicherheit und Geborgenheit vermitteln soll. Eine Hauptaufgabe unserer Mitarbeiter ist es daher, unsere Klienten einschließlich der Angehörigen anzuregen und kontinuierlich zu begleiten

  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, z. B. Kochen und Backen,
  • Gymnastik und Sitztänze,
  • Musiktherapie
  • Musik- und Singkreis
  • Gedächtnistraining
  • Spaziergänge zum nahegelegenen Park
  • Ausflüge mit den Gästen
  • Gestalten mit jahreszeitlichem Thema, z. B. Bedrucken von Geschenkpapier, Herstellung von Glückwunschkarten, Dekoration

Die Tagespflege bietet einen Hol-und Bringdienst mit behindertengerechtem Fahrzeug und geschultem Fahrer an und stellt somit die Beförderung von der Wohnung zur Einrichtung und zurück sicher, sofern sie nicht von den Angehörigen durchgeführt wird.

Die Tagespflege bietet dem Leistungsnehmer täglich 3 Mahlzeiten an und zwar Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee/Kuchen. Diese beinhalten auch bei Bedarf Schon- und Diätkost. Notwendige Getränke zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfs (z.B. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Milch) werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Kooperationen

News

Schreiben Sie uns