Home Kontakt Impressum
large product photo
 

Wir sind:

Unser Team besteht aus qualifizierten Pflegepersonal aus den Bereichen Krankenpflege, Altenpflege und Haushaltshilfe.

Was bedeutet Tagespflege?

Die Tagespflege dient zur Entlastung von Angehörigen und ist eine Ergänzung zur ambulanten Pflege. Während des Aufenthaltes in der Tagespflege können sich die Angehörigen eine Auszeit nehmen, um sich zu erholen und ihren Angehörigen dennoch in guten Händen wissen.

Ziel der Tagespflege

Die Mitarbeiter/-innen begleiten die Gäste durch den Tag in der Tagespflege.

Sie aktivieren und motivieren sie, sich an den alltäglichen Tätigkeiten und Angeboten in der Tagespflege zu beteiligen.

So fördern sie die alltagspraktischen Fähigkeiten und die Selbstständigkeit der Gäste.

Die Tagespflege hilft bei der Bewältigung des Alltags. Körperliche und geistige Fähigkeiten werden gefördert um möglichst lange selbständig zu bleiben.

 

 

 

 
large product photo
 

Was leistet die Tagespflege?

  • Probetag
  • Fahrdienste mit einem behindertengerechten Fahrzeug
  • Gemeinsame Mahlzeiten in gemütlicher Atmosphäre
  • Individuelle, bedürfnisorientierte Einzelbeschäftigungen
  • Gymnastik und (Sitz-)Tänze
  • 10-Minuten-Aktivierungen
  • Musiktherapie
  • Gedächtnistraining
  • Spaziergänge zum nahegelegenen Park
  • Ausflüge
  • Spielgruppen und vieles mehr
  • Beratung in Fragen rund um die Pflege

 

 

 
large product photo
 

Tagesablauf in der Tagespflege:

  • 08:00-09:30 Uhr Gemeinsames Frühstück
  • Morgengymnastik
  • Beschäftigungsangebot oder Spaziergang
  • Einzel- oder Gruppenangebote
  • 12:30-13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
  • Mittagsruhe-Wer mag, kann im Ruhesessel schlafen
  • sich massieren lassen oder entspannen
  • Gruppenangebot
  • 14:00-14:30 Uhr Gemeinsames Kaffeetrinken
  • Vorbereitung für den Heimweg

 

 

 

 

 
large product photo
"Wir kochen selbst!"
Täglich, frisch, gesund
 

Kosten und Finanzierung der Tagespflege:

Der tägliche Pflegesatz der Tagespflege setzt sich aus drei Kostengruppen zusammen:

Die Pflegevergütung:

Beinhaltet die Aufwendungen für die allgemeinen Pflegeleistungen (Hilfe bei der Körperpflege, Ernährung und Mobilität, soziale Betreuung und Behandlungspflege) sowie die Beförderungskosten.

Unterkunft und Verpflegung:

Sind die so genanten "Hotelkosten", wie Verpflegung, Strom und Wasser, die Reinigung sowie Wartung und Unterhalt enthalten.

Investitionskosten:

Umfassen die Kosten des Gebäudes und der Instandhaltung der Einrichtung.

Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Pflegeversicherung
  • Sozialhilfe
  • Privat